Einladung zum Frühlingskonzert der OMK Strobl 2014

Geschätztes Publikum

Wie jedes Jahr setzt die Ortsmusikkapelle Strobl beim Frühlingskonzert seinen musikalischen Höhepunkt.

Wir laden euch zu diesem Höhepunkt, unserem Frühlingskonzert recht herzlich ein. Unser Programmschwerpunkt ist heuer das Thema "Musicals". Im zweiten Teil unseres Konzertes gibt es Highlights aus "Grease, Elisabeth, Phantom der Oper und Tanz der Vampire". Die beiden Musical-Stars sind Maria Weikinger und Robert Ratzinger.

 

 

Geschätztes Publikum!

Vorerst ein herzliches Dankeschön für euren Besuch.

Die Turnhalle der Neuen Mittelschule Strobl war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Die Omk Strobl unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Gerhard Laimer begann das das Frühlingskonzert mit dem Marsch: Erinnerung an Trient. Es folgten die Musikstücke: Capriccio for Band und Die fröhlichen Tenöre mit den Solisten Christian Laimer und Johannes Pugl-Pichler, die das Solostück bravourös dargeboten haben.

Weiters folgten die schwungvolle Ouvertüre: Sportkanonen und Gallito.

Die Juniorband hat den Themenschwerpunkt Musical mit dem Stück: Don´t cry for me Argentina eingeleitet. Weiters kam Ice Cream zur Darbietung. Der schwungvolle Dixie mit Solisten auf der Posaune, Klarinette,Schlagwerk und der Tuba konnte das Publikum begeistern und eine Zugabe erwirken. Besonderen Dank gab es für Thomas Hödlmoser, der die Stücke einstudierte.

Nach der Pause gab es die Musical-Nacht mit Ausschnitten aus Grease, Phantom der Oper, Elisabeth und Tanz der Vampire mit einer Performance junger Fledermäuse. Die Gesangsparts wurden von Maria Weikinger und Robert Ratzinger mit großem Beifall belohnt. Nach standing ovations des Publikums spielte die Omk Strobl noch 2 Zugaben wobei den Schlusspunkt Boote in der Nacht aus Elisabeth bildete.

Es ist eine Freude vor so vielen Zuhörern zu musizieren.

Wir laden euch ein, unsere weiteren Veranstaltungen zu besuchen. Die Nächsten Veranstaltungen sind die Promenadekonzerte und unser Frühschoppen am Pfingstmontag in der Stockhalle in Abersee.


Alois Lechner

Die Ortsmusikkapelle Strobl hat das neue Jahr am 1.Jänner mit dem traditionellen Neujahrskonzert begonnen.

Das zahlreich gekommene Publikum konnte die gelungene Aufführung der Musikstücke: Die Regimentskinder, das Potpourri So klingt´s bei uns dahoam, den Nachtschwärmerwalzer, die Katharinen Polka, den ungarischen Marsch Jaszkun Indulo, die italienische Lustspiel Ouvertüre, die Phantasie Verwehte Blumen und ein Hennry Manciny Portrait im offiziellen Teil hören. Das Publikum konnte durch kräftigen Applaus noch zwei Zugaben erwirken. Den Schlusspunkt setzte, wie könnte es anders sein, der Radetzky Marsch.

Anmeldung

Anstehende Termine

Keine Termine gefunden

Zeit bis zum nächsten Termin

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.