Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden die vier Marketenderinnen, Theresa Müller, Laura Stadler, Martha Schiendorfer und Karoline Eisl verabschiedet.

Der Obmann bedankte sich bei den scheidenden Marketenderinnen für ihre Dienste.

Für besondere Leistungen und ihre 8 jährige Tätigkeit bekamen Martha Schiendorfer und Karoline Eisl die Marketenderinnenbrosche des Salzburger Blasmusik Verbandes verliehen.

 

Die OMK Strobl bedankt sich bei den zahlreich gekommenen Zuhörern.

Sie konnten sich beim Neujahrskonzert vom abwechslungseichen Programm der OMK verwöhnen lassen.

Weiters wurden im Rahmen des Konzerts Ehrungen und Auszeichnungen vergeben.

Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze:                 

Bronze
v.l.n.r.:
Antonia Stockinger (Saxophon), David Hödlmoser (Schlagwerk), Margerethe Mayer (Querflöte), 
Martin Frühwirt (Trompete), Gerald Linortner (Flügelhorn), Josef Kienberger (Schlagswerk) 

 

Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber

 

Silber

Theresa Praschl (Querflöte), Christoph Praschl (Schlagwerk)

 

 

Das Ehrenzeichen in Silber des SBV für 25 - jährige Mitgliedschaft

 

Martin Gomig

 

Der Start in das neue Jahr ist gelungen.

Die OMK wünscht ein erfolgreiches Musikjahr 2015.

 

>Seit 1971 gehört es zur Tradition unseres Ortes, Anfang November einen Vereinssonntag unter Beteiligung aller Traditionsvereine, Hilfsorganisationen sowie Vertretern der politischen Gemeinde durchzuführen.

Nach der Ehrung der Verstorbenen beim Kriegerdenkmal führte der Festzug zum Seethurnhof, wo ein Festakt unter der Leitung von OMK Obmann Eder Max stattfand. Es wurden verdiente Vereinsmitglieder und Gemeindebürger geehrt.

Die OMK Strobl hatte 2 Ehrungen.

Laimer Josef, vulgo Freitager Sepp ist seit 50 Jahren aktives Mitglieder der Ortsmusikkapelle. Über 4500 mal ist er mit der Musikkapelle ausgerückt hob der Obmann hervor. Zusätzlich waren noch die Auftritte in zahlreichen Ensembles wie z.B. Begräbnismusik, Freitager Buam, Strobler Jodlerbläser.

Aus diesem Anlass wurde ihm vom SBV das Ehrenzeichen in Gold (50Jahre) verliehen. Von der Gemeinde bekam er den Ehrenteller der Gemeinde Strobl.

Die 2. Ehrung führte Kapellmeister Gerhard Laimer durch. Sie betraf den Obmann Eder Markus.

Er bekam für 25 Jahre aktives Mitglied beim SBV das Ehrenabzeichen in Silber.

Eder Max ist ein Vollblutmusiker. Er hat bei der TMK Eugendorf angefangen, war bei den Rainer Musikanten und bei vielen Ensembles, so der Kapellmeister. Die OMK Strobl ist glücklich, dass er nach Strobl geheiratet hat.

Nach der Salzburger Landeshymne ging es zum gemütlichen Teil über.

Herzlichen Dank an alle, die für das Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Alois Lechner

Die OMK Strobl wünscht allen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2015.

Wir beginnen das neue Jahr gleich mit dem Neujahrskonzert am 1. Jänner um 20:00 Uhr in der Turnhalle der neuen Mittelschule Strobl.

Wir freuen uns auf euer kommen.

Die traditionelle Bergmesse bei der Postalmkapelle (nähe oberer Parkplatz) findet am:

14. September 2014 um 12:00 Uhr statt.

In bewährter Weise wird die OMK die Messe gestalten.

Wir laden alle dazu recht herzlich ein.

Anmeldung

Anstehende Termine

Keine Termine gefunden

Zeit bis zum nächsten Termin

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.